"Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken."


Der Erste Musikverein Grenzland Hohenau beklagt das Ableben unseres langjährigen Kollegen Johann "Hansi" Schimek.

 

Über Jahrzehnte hinweg war er immer ein treuer Kollege, Freund und Begleiter. Von Beginn an hat er den Musikverein mitgetragen und geholfen wo es nur ging.

 

Seine Leidenschaft für die Musik, sein Engagement und sein unersetzliches Dasein als Musikerkollege werden wir für immer in unserer liebevollen Erinnerung tragen.

 

Lieber Hansi, wohin uns der Weg auch führt, du wirst immer ein Teil von uns sein.

 

Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl gilt den Angehörigen.

 

In tiefer Trauer,

Der Erste Musikverein Grenzland Hohenau, März 2021


Der Frühling naht...

 

... und damit erwachen Hoffnungen auf ein besseres 2021! Der Erste Musikverein Grenzland blickt wie alle Vereine und Menschen auf ein belastendes Jahr zurück. Wir freuen uns jedoch schon auf den Frühling und den Sommer 2021.

 

In den warmen Jahreszeiten wird es uns hoffentlich wieder möglich sein, für Sie zu musizieren. Bis dahin wünschen wir Ihnen und Ihren Familien weiterhin Gesundheit und alles Gute!

 

Der Erste Musikverein Grenzland Hohenau


 

FOLGE UNS AUF INSTAGRAM!

Klicke hierzu einfach

 

HIER


WE'RE HIRING! #WEWANTYOU

Spring' über deinen Schatten und melde dich bei uns! Wir freuen uns über jeden Neuzugang!

 

Gerne informiere ich dich über unsere Probentermine (voraussichtlich wieder ab Sommer 2021) und berate dich über deinen Einstieg beim 1. MV Grenzland Hohenau!

 

Dein Jugendreferent Philipp

 

Wir freuen uns auf neue Gesichter!

Mehr Infos findest du HIER


Neuer Vorstand gewählt

Bei der Generalversammlung am 20.09.2020 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Untenstehend ein Gruppenbild:

V.l.n.r.: Josef Retzl (Kapellmeister Stv.), Doris Schimek (Schriftführerin), Claudia Popp (Schriftführerin Stv.), Rene Zobl (Kassaprüfer), Walter Köstner (Präsident), Karin Swatschina (Kapellmeisterin), Thomas Bohrn (Archivar), Bürgermeister Wolfgang Gaida, Otmar Schweinberger (Beirat).

 

Vorne: Thomas Flor (Obmann) und Philipp Pekert (Obmann Stv.).

 

Leider nicht auf dem Bild: Sandra Pöhl (Kassierin), Herbert Hriza (Beirat), Gabriele Langer (Beirat).


Tag der Blasmusik in Hohenau und Rabensburg

Am Sonntag, den 13.09.2020 fand der Tag der Blasmusik in Hohenau und Rabensburg statt. Dieses Jahr mussten wir aufgrund der Covid-19-Situation ein wenig kreativ werden und so spielte der Musikverein bei diversen Platzkonzerten auf. Die ZuhörerInnen zeigten sich begeistert und auch die MusikerInnen hatten viel Spaß. Untenstehend ein paar Eindrücke:


Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist. - Victor Hugo

1. Musikverein Grenzland Hohenau